rbbtext | Kulturtipps | Wochenende

501 501 rbbtext Fr 17.11.17 13:28:45

Wochenendtipps Brandenburg

PASTA OPERA - Das zügellose Spiel 18.11.2017, 19.00 Uhr WORLD of DINNER in die Welt des Rokoko. Die Gäste erleben bei einem erlesenen 4-Gänge-Menü den Zauber der Musik von Rossini, Verdi, Mozart und Co.

Sie sind unverschämt gut gelaunt, sie sehen gut aus, sie sind charmant und frech und sie singen sich in die Herzen ihres Publikums. Die Sängerinnen und Sänger leeren Gläser, verstecken Briefe, tauschen Jacken, trocknen Tränen, tanzen, intrigieren, und verschwinden zwischendurch in der Besenkammer.

Schloss Schwante, Schloßpl. 1-3, 16727 Oberkrämer Life - Raumpatrouille & Memory Boy 18.11.2017, 18.00 Uhr Seit Jahren stehen Matthias Brandt und Jens Thomas mit Psycho und Angst auf der Bühne. Im Herbst letzten Jahres brachten die beiden ihr neues Projekt heraus, in dem sich Matthias Brandts neues Buch und Jens Thomas'neues Album als Wort-Musik-Collage begegnen Ihre Geschichten und Songs sind Reisen in einen Kosmos, den jeder kennt, der aber hier mit ganz besonderem Blick untersucht wird: den Kosmos der eigenen Kindheit.

Schinkel-Kirche, Karl-Marx-Allee 27, 15320 Neuhardenberg Kleist Forum transVOCALE - 14. Europäisches Festival 16.-18.11.2017 Das beginnt mit einer deutsch-polnischen Hommage an Udo Lindenberg. Dafür wurden erstklassige polnische und deutsche Musiker gefunden. Außerdem wurden erstmals Lindenbergs Liedtexte ins Polnische übertragen.

Am Samstag machen internationale Musiker ihr Ding, darunter Matador Sänger Garland Geffreys sowie The Dead South aus den USA, das Duo Sarah-Jane Summers & Juhani Silvola aus Schottland & Finnland sowie die Dresdener Banda Internationale mit Musikern aus vielen Ländern u.a. Kleistforum Frankfurt (Oder) Weihnachtskrippen ... verbinden Völker 16.11.-11.02.2018 In der gegenreformatorischen Zeit setzte die katholische Kirche vor allem die Weihnachtskrippe als erlebnishafte Glaubensverkündigung ein.

Zusammen mit Mysterienspiele, religiösen Bildern und Plastiken stand die Krippe für die anschauliche Verkündigung, um die "Abtrünnigen" zum katholischen Glauben zurückzuführen. Das bildete einen scharfen Kontrast zur reformierten Kirche, die hauptsächlich auf die reine Wortverkündigung setzte.

Junkerhaus, C.-Ph.-E.-Bach-Str. 11 15230 Frankfurt (Oder) Gaunerkomödie: Zwei wie Bonnie & Clyde 18.11.2017, 20.00 Uhr Manni (Sascha Gluth) und Chantal (Julia Horvath) haben große Träume: Heirat in Las Vegas, Sonne auf Hawaii und Rente in Südamerika. Doch was, wenn dafür das nötige Kleingeld fehlt? Na klar, ein Banküberfall wie damals Bonnie & Clyde.

Gut geplant und fehlerlos ausgeführt, verspricht er das schnelle Geld. Doch was, wenn man auf der Flucht die Straßenkarte nicht lesen kann, der Mann die Frauenstrümpfe kauft und im Versteck verführerische Damenschuhe herumstehen? Die Tücke liegt bekanntlich im Detail.

Theater am Wandlitzsee, Bhfspl. 1,16348 Komödien-Dinner Friedrichs Flötentöne 19.11.2017, 18.00 Uhr Locker mal was auf der Flöte spielen - ob Friedrich der Große noch so drauf hat? Auf jeden Fall kann er über Preußisches wie Privates erzählen. Schließlich war Friedrich nicht nur 46 Jahre König und der erfolgreichste Chef Preußens. Nebenbei hat der Tausendsassa von Sanssouci auch noch 121 Sonaten komponiert, die tägliche Talkshow erfunden und den Mond verschenkt.

Eine majestätische Solo-Komödie der Königsklasse inklusive 3-Gang Menü.

The Lakeside Burghotel zu Strausberg Gielsdorfer Chaussee 6,15344 Strausberg Paul Panzer 18.11.2017, 20.00 Uhr Was ist Glück? Wo kann man es finden und wo nicht? In seinem neuen Programm "Glücksritter ... vom Pech verfolgt!" sucht Paul Panzer das Glück: an seltsamen Orten, in merkwürdigen Begebenheiten und nicht zuletzt bei sich selbst.

Von all seinen philosophischen, skurrilen und aberwitzigen Abenteuern tritt der Ausnahmekomiker nun seine pantastischste Reise an. Eine Show vom Sinn und Zweck des Seins, von innerer Mitte und der Frage, ob die Abwesenheit von Pech schon Glück ist?! Stadthalle Cottbus,Berliner Pl.6, 03046 "Machos auf Eis" 17./18.11.2017, 20.00 Uhr In einer Sommernacht sitzen vier Männer im Kühllager eines Restaurants fest. So hatte sich Adrian seine Hochzeitsnacht sicher nicht vorgestellt. Erst seit wenigen Stunden im Hafen der Ehe, gab es schon den ersten Streit mit der Angetrauten.Nun muss er auch noch feststellen, dass er von der feiernden Hochzeitsgesellschaft vergessen wurde.

Mit ihm im Boot bzw. im Lager sitzen der ab morgen arbeitslose Restaurantkoch Sven, Alleinunterhalter DJ Sandro und Frauenheld Oliver.

Markt 1, Rathaus, 3185 Peitz

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://rbbtext.de/501

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift