rbbtext | Kulturtipps | Wochenende

501 501 rbbtext Mi 29.01.20 13:28:45

Kultur/Veranstaltungen Wochenendtipps Brandenburg

Theatersport - immer neu 31.01.2020, 19.30 Uhr Die hohe Kunst des Improvisierens! Aktion, Reaktion, Aktion und stetiges Neu-Beginnen, Neu-Erfinden, Neu-dieGunst-von-unseren-Zuschauer/innenErwerben, Erwarten, Einfordern und letztlich Geschenkt-Bekommen.

Die neue Bühne stellt mit Theatersport ein neues Format auf die große Bühne, das seit vielen Jahren weltweit Erfolge feiert und von großen und kleinen Ensembles gespielt und geliebt wird.

NEUE BÜHNE Theaterpassage 1 01968 Senftenberg Warm anziehen - Mußezeit anno 1850 01.02.2020, 14.00 Uhr Ein Wintertag im Spreewald scheint heute die pure Idylle. Anno 1850 war die Mußezeit nach getaner Arbeit jedoch schwer erkämpft.

Wie lebte es sich im großen Wohnstallhaus in der kalten Jahreszeit? Wie brachte geselliges Leben Licht und Wärme in die dunkle Stube? Ein winterlicher Nachmittag auf dem Land anno 1850 mit Muckefuck, einer süßen Kleinigkeit und einem Rundgang über den Bauernhof.

Freilandmuseum Lehde An der Giglitza 1a 03222 Lübbenau OT Lehde Kunst am Fluss 01.02.2020, 14.00-16.00 Uhr Der geführte Rundgang "Kunst am Fluss" folgt dem Skulpturenpfad "Walk of Modern Art" vom Alten Markt bis zum Kulturstandort Schiffbauergasse.

An insgesamt 14 Standorten setzten sich Künstler zum Thema Weg, Wasser, Landschaft mit der unmittelbaren Umgebung auseinander und schufen bildende Kunst im öffentlichen Raum. Auf der Tour präsentieren sich zudem das Potsdam Museum, das Museum Barberini, der Kunstraum Potsdam und das museum FLUXUS+.

Tourist Information Am Alten Markt Humboldtstraße 1-2, 14467 Potsdam Glühweinexpress Loburg - Altengrabow 02.02.2020, 14.00 Uhr Die Sonderfahrten mit den gepflegten Museumsfahrzeugen aus Loburg, gezogen entweder von einer Dampf- oder Diesellok, haben sich im Jerichower Land nach mehr als 10 Jahren zu einer Tradition entwickelt.

Mit dem mollig eingeheizten Zug mit den 7 historischen Personenwaggons des Loburger Traditionszuges aus der Zeit um 1900 startet die DBG Loburg auch 2020 wieder als "Glühweinexpress" nach Altengrabow.

Bahnhof Loburg 39279 Loburg Klassik populär 2020 02.02.2020, 15.00 Uhr Für Liebhaber klassischer Musik und solche die es werden wollen, findet die erfolgreiche Konzertreihe "Klassik populär" im Kulturzentrum Rathenow 2020 seine Fortsetzung unter der künstlerischen Leitung des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde.

Das Klaviertrio ist unter dem Motto "Klassische Evergreens" in Rathenow mit musikalischen Kostbarkeiten aus dem Barock und der Klassik zu Gast mit Musik von Antonio Vivaldi, Johannes Brahms, Franz Schubert und A. Dvorák.

Kulturzentrum Rathenow Märkischer Platz 3, 14712 Rathenow Glühweinwanderung mit Lamas und Alpakas 01./02.02.2020, 11.00 Uhr Die Teilnehmer können sich vor der Tour während der Einführung in die Lama- und Alpakakunde mit Glühwein, heißem Saft und einigen Knabbereien stärken.

Die Wanderung führt gemütlich durch den Wald und am Wasser entlang. Alle Utensilien werden gestellt und die Touren sind auch für jeden zu schaffen. Der gesamte Zeitaufwand beträgt ca. vier Stunden; gelaufen wird nicht die ganze Zeit (ca. 2,5 Stunden mit zwei kurzen Pausen dazwischen). Am Ende können sich die Teilnehmer mit einem "Leckerli" von den Tieren verabschieden.

Märkischer Lamahof, 15749 Mittenwalde Willy Astor,Jäger des verlorenen Satzes 02.02.2020, 19.30 Uhr Der Podestsänger Willy Astor präsentiert sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes. Alles, was in der deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein! Der Silbenfischer und Komödiantenmechaniker aus Bayern ist wieder unterwegs mit neuer Wortsgaudi und begibt sich auf die Suche nach Subjekt, Objekt und Glutamat. Ein Programm in Reimkultur Brandenburger Theater Grabenstr. 14, 14776 Brandenburg Zauber der Operette 31.01.2020 Mitglieder des Gala Sinfonie Orchesters aus Prag entfesseln mit ihrem Können, kraftvoller Anmut und romantischer Gefühlsseligkeit, einen wahren Walzerrausch auf der Bühne.

Mit bekannten Solisten, 2 Sopranistinnen, einem Tenor und dem Johann Strauß Ballett wird die Melodienfülle der bekanntesten Operettenkomponisten wieder lebendig. Aus der Fülle der Walzer, Märsche, Mazurken und Polkas hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt.

Kulturhaus, Kietz 63, 16928 Pritzwalk

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://rbbtext.de/501

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift