rbbtext | Unternehmen

450 450 rbbtext Do 05.08.21 13:28:45

Serien-Epos über das Berliner KaDeWe

Julia von Heinz, eine der aktuell erfolgreichsten deutschen Filmemacherinnen, dreht das spektakuläre SerienHighlight "Eldorado KaDeWe" (Arbeitstitel) im Auftrag von ARD Degeto und rbb in Koproduktion mit Constantin Television und UFA Fiction.

Berlin in den "Roaring Twenties" ist eine Stadt mit zwei Gesichtern: Geprägt von politischen Unruhen, Inflation und zunehmender politischer Radikalisierung, aber auch eine moderne Metropole, in deren pulsierendem Nachtleben Emanzipation, sexuelle Diversität und gesellschaftliche Utopien aufblühen.

Mittendrin: Das weltberühmte Luxuskaufhaus KaDeWe am Wittenbergplatz, gegründet und erfolgreich geführt von der jüdischen Unternehmerfamilie Jandorf. An diesem besonderen Ort kreuzen sich die Lebenswege von Hedi, Fritzi, Harry und Georg.

Regisseurin Julia von Heinz inszeniert mit "Eldorado KaDeWe" (AT) ein packendes Serien-Epos über eine Freundschaft zwischen vier ungleichen jungen Menschen, die nach einer durchzechten Nacht einen Schwur ablegen: Sie werden ihre Chance aufs Glück niemals vorüberziehen lassen.

Doch am Ende des bewegten Jahrzehnts steht neben der Existenz des KaDeWes auch die Freundschaft und Zukunft des "Kleeblatts" auf dem Spiel.

Aktuell finden in Budapest und Berlin die Dreharbeiten zu der sechsteiligen Highend-Serie statt. In den Hauptrollen spielen Valerie Stoll, Lia von Blarer, Joel Basman und Damian Thüne.

Gefördert wird "Eldorado KaDeWe" (AT) vom Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB), FilmFernsehFonds Bayern (FFF), German Motion Picture Fund (GMPF) und Hungarian Tax Credit.

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://rbbtext.de/450

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift