rbbtext | Kulturtipps | Wochenende

501 501 rbbtext Fr 24.05.19 13:28:45

Kultur/Veranstaltungen Wochenendtipps Brandenburg

Fontane-Führung 25.05.2019, 15.00-17.00 UhrJeden Samstag bis September "Fontane war hier - aber warum hat er nichts geschrieben?" eine vergnügliche Führung mit Theodor oder seiner Frau Emilie Fontane.

Fontane, der große märkische Reiseschriftsteller, hielt sich mehrmals in Brandenburg an der Havel auf. Doch warum hat er nichts über die älteste und bedeutendste märkische Stadt hinterlassen? Auf der unterhaltsamen Tour geben Theodor oder seine Frau Emilie Fontane die Antwort.

Touristinformation, Neustädtischer Markt 3, 14776 Brandenburg an der Havel Liebstöckel und Wacholder - Fontanes Pflanzen bis 27.10.2019 Fontane war Dichter und Naturwissenschaftler. Als ausgebildeter Apotheker verfügte er über fundierte Kenntnisse der Pflanzen, ihre Eigenschaften und ihre pharmazeutischen Verwendungsweise.

Die Ausstellung will einen Einstieg ermöglichen. Sowohl die Pflanzen selbst als auch der Zusammenhang mit den literarischen Fundstellen werden durch Texttafeln und einen kostenlosen Flyer erläutert.

Tempelgarten Neuruppin Präsidentenstraße 64, 16816 Neuruppin Von der Töpferscheibe zum Serienprodukt bis 21.06.2019 Hedwig Bollhagen, eine der wichtigsten Designerinnen Deutschlands, schuf - vom Bauhausstil inspiriert - formschöne Gegenstände für den Alltag.

Hedwig Bollhagen gründete 1934 die HB Werkstätten in Marwitz und leitete sie bis zu ihrem Tod (2001). Ihr Nachlass gehört zu den kulturhistorisch kostbarsten keramischen Kunsthandwerken Brandenburgs. Heute noch werden in den HBWerkstätten nach ihren Entwürfen Unikate in höchster Qualität erschaffen.

Hedwig Bollhagen Werkstätten Hedwig-Bollhagen-Straße 4 16727 Oberkrämer/Marwitz Führungen zu Fontane 25.05.2019, 16.00 Uhr Den geschichtsträchtigen kleinen Ort Paretz besuchte Theodor Fontane in den Jahren von 1861 bis 1870. In seinen Schilderungen in den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" nahm Paretz im Havelland einen zentralen Platz ein.

Er trug somit dazu bei, dass die Erinnerung an die Aufenthalte des "Preußischen Königspaares Friedrich Wilhelm III. und der Königin Luise" für zukünftige Generationen lebendig blieben.

Schlosskasse Paretz Parkring 1, 14669 Ketzin/Havel 14. Slawisches Mittelalterfest 25.-26.05.2019, 11.00 - 17.00 Uhr Über 100 Handwerker, Musiker, Männer, Frauen und Kinder in einfachen Leinen- und Wollkleidern und Krieger in voller Kampfrüstung aus einer längst vergangenen Zeit, haben im Freilichtmuseum ihr Zeltlager aufgeschlagen.

Neben mitreißender mittelalterlicher Musik erwartet die Familien ein zauberhaftes historisches Puppentheater vom Kiepenkasper. Bei diesem Fest können die Familien mit allen Sinnen erfahren, wie das Leben vor 1000 Jahren in der Lausitz ausge-sehen haben könnte.

Heimatmuseum Dissen Hauptstraße 32, 03096 Dissen Gartenfestival Park & Schloss Branitz 25.-26.05.2019, 10.00-18.00 Uhr Inspiriert durch den Gartenkünstler Fürst Pückler verwandelt das Gartenfestival die Historische Schlossgärtnerei am Wochenende in ein Paradies für Freizeitbotaniker und Gartenenthusiasten.

Denn wer etwas Besonderes für seinen Garten sucht, wird fündig. Wer einen entspannten Tag mit Kultur und Fachwissen anreichern möchte, wird glücklich. Das Credo des Festivals: Inspirieren, Flanieren, Genießen, Verweilen! Park & Schloss Branitz - Historische Schlossgärtnerei, 03042 Cottbus Potsdamer Tanztage 2019 14.-26.05.2019 Das Festival "Tanztage 2019" steht im Zeichen des Jubiläums 100 Jahre Bauhaus.

Ein besonderes Augenmerk des Festivals ist die Nähe zwischen Publikum und Künstlern. Fester Bestandteil sind deshalb die Workshops, die sich an interessierte Laien und an professionelle Tänzer richten, sowie die Künstlergespräche, die nach den Aufführungen zum Austausch mit Tänzern, Choreografen und dem Publikum anregen.

fabrik Potsdam Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam Klassik im Grünen - Auftaktkonzert 26.05.2019, 16.00 Uhr Seit mehr als zwanzig Jahren finden unter den alten Bäumen im Buckower Schlosspark die sommerlichen Konzerte "Klassik im Grünen" statt.

In der gelösten heiteren Atmosphäre der Parklandschaft klassische Musik zu genießen gehört zu den unvergesslichen Erlebnissen, von denen die Besucher der Open-Air Konzerte immer wieder schwärmen. Zum Auftakt spielt das Ensemble Buffalo-Berlin Musik von Boccerini und Schubert.

Schlosspark Buckow Sebastian-Kneipp-Weg 1, 15377 Buckow 8. Uckermärker Wandertag 25.05.2019, 09.30 Uhr In diesem Jahr für der Weg nach Brüssow in den Nordosten der Uckermark, zwischen Prenzlau und Stettin gelegen, eingebettet in eine hügelige, weitläufige Landschaft.

Eine Reihe historischer Zeitzeugen, wie steinzeitliche Grabanlagen, slawische Burgwälle, liebevoll restaurierte Dorfkirchen und die gut erhaltene Stadtmauer in Brüssow weisen auf eine sehr lange Siedlungsgeschichte hin.

Anmeldung erbeten: Tel. 03984 835883 Start beider Wanderungen - 5 und 16 Kilometer lang: 9:30 Uhr an der Freilichtbühne Brüssow.

Offene Gärten im Hohen Fläming 25.-26.05.2019 Die privaten Gärten im Hohen Fläming öffnen wieder ihre Pforten. In den teilnehmenden Gärten spiegelt sich das gärtnerische Geschick und die gestalterische Leidenschaft ihrer Besitzer wider.

www.offene-gaerten-im-hohen-flaeming.de Hierunter sind die Adressen der teilnehmenden Gärten sowie einige Impressionen zu finden. Anhand der kurzen Beschreibungen der einzelnen Gärten können sich die Besucher ihre persönliche Gartenroute zusammenstellen.

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://rbbtext.de/501

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift